Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

No Name Tischtennisplatten – viele Modelle und Zubehör für den Hobbysportler

No Name TischtennisplattenMillionen Menschen in Deutschland, Kinder und Erwachsene gleichermaßen, spielen Tischtennis. Die Begeisterung für eine Sportart, die kein sperriges Zubehör voraussetzt, ist groß. Zumal die Ausstattung und Spielgeräte, die Sie für Tischtennis brauchen, schon zum kleinen Preis angeboten werden. Wer sich im Tischtennis versuchen möchte und zunächst die Begeisterung für den Sport wachkitzeln möchte, sucht meist nach besonders günstigen Angeboten. Eine gute Lösung sind hier die No Name Tischtennisplatten und das damit verbundene Zubehör.

No Name Tischtennisplatte Test 2018

Was muss unter No Name Tischtennisplatten verstanden werden?

No Name TischtennisplattenDie Bezeichnung No Name hat sich nicht nur im Tischtennisangebot, sondern in vielen weiteren Sortimenten durchgesetzt. Doch was heißt das eigentlich? Wenn Sie sich für eine No Name Tischtennisplatte entscheiden, kaufen Sie das Produkt von einem eher unbekannten Hersteller.

No Name Anbieter sind in der Regel sogenannte Handelsmarken, die sich im Sortimentsumfang und bei der Ausstattung an den großen Marken orientieren, aber beispielsweise viel weniger Geld für

  • Werbung und
  • Marketing

ausgeben. Aber für wen eignen sich die Tischtennisplatten der No Name Anbieter?

  • Einsteiger
  • Hobbysportler
Zielgruppe Hinweise
Einsteiger Jemand, der sich bislang noch nicht im Tischtennis versucht hat, ist mit den Platten von No Name Anbietern in der Regel gut beraten. Für einen kleinen Preis werden hier solide Platten bereitgestellt, die die ersten Spielversuche ermöglichen. Die Qualität dieser Platten ist durchaus solide, auch wenn die No Name Anbieter hier sicherlich an großen Innovationen sparen.
Hobbysportler Wer nur hin und wieder zuhause mit Kumpels und Familie Tischtennis spielt, ist oft nicht dazu bereit, viel Geld für die Ausrüstung auszugeben. Auch für diese Zielgruppe sind die No Name Anbieter eine gute Wahl. Hier bekommen Sie eine robuste Tischtennisplatte, die für den Freizeitspaß mit Sicherheit ausreicht.

TIPP: Qualitativ stehen die No Name Tischtennisplatten oft den Markenprodukten in nichts nach. Allerdings setzen die Weltmarken in diesem Bereich immer wieder auf neue Innovationen.

Neben den Tischtennisplatten bekommen Sie bei den meisten No Name Anbietern auch eine Auswahl an Zubehör wie Schläger, Bälle und Taschen, die Sie ebenso besonders günstig kaufen können.

Vor- und Nachteile einer No Name Tischtennisplatte

  • günstige Preise
  • ideal für Einsteiger und Hobbysportler
  • solide und robuste Qualität
  • meist auch günstiges Zubehör wie Schläger und Bälle verfügbar
  • modernes ansprechendes Design
  • begrenzte Auswahl an Ersatzteilen
  • in Discountern und Supermärkten meist  nur wenige Exemplare verfügbar

Wo kaufen Sie Ihre No Name Tischtennisplatte am besten?

Wenn Sie eine gute No Name Tischtennisplatte für den Privatbereich suchen, können Sie sich natürlich online nach den passenden Angeboten umsehen. Gerade auf den Online Marktplätzen finden Sie eine Vielzahl an ausländischen Herstellern, die sich auf dem deutschen Markt als No Name oder Handelsmarke präsentieren. Aber auch in Supermärkten und Discountern sind als Aktionsware die No Name Tischtennisplatten zu finden. Hier stehen sie aber meistens nur in begrenzter Auswahl zur Verfügung.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...