Tischtennisschuhe – Wohlgenuss für die Füße

TischtennisschuhWer regelmäßig Tischtennis spielt, ist gut beraten, sich ein Paar Tischtennisschuhe zu kaufen. Zahlreiche Hersteller wie Joola, Adidas, Butterfly, Donic, Stiga, Nike, Reebok, Asics, Tibhar, Mizuno usw. haben diese spezielle Tischtennis Bekleidung für Damen und Herren im Sortiment. Doch worauf ist beim Kauf zu achten? Welche Eigenschaften sollte der Tischtennisschuh bieten? Und was kosten diese Sportschuhe überhaupt? Viele Fragen auf die unserer Tischtennisschuhe Test 2017 die passenden Antworten liefert und Ihnen bei der Suche nach dem für Sie besten Schuhwerk helfen wird.

Tischtennisschuhe Test 2017

Warum sind TT-Schuhe sinnvoll?

tischtennisschuh Die Bewegungen beim Tischtennis sind kurz, schnell und es gibt immer wieder Richtungswechsel. Für die Füße und Gelenke stellt das eine hohe Belastung dar, weswegen aus dieser Sichtweise schon absolut sinnvoll ist, wenn man beim Spielen Tischtennisschuhe trägt. Wer nur sehr sporadisch zum Tischtennisschläger greift, muss nicht zwangshalber diese speziellen Sportschuhe verwenden. Hier können notfalls auch Allround-Hallenschuhe ausreichen. Dennoch sollte man sich immer vor Augen halten, dass es immer besser ist, wenn man gerade an den Füßen für spezielle Belastungen auch optimiertes Schuhwerk hat. Für Gelegenheitsspieler oder im Hobbybereich reichen hierbei aber günstige Tischtennisschuhe zwischen 30 bis 50 Euro aus. Hier sollten die Erwartungen an die Qualität aber nicht zu hoch angesetzt werden und bei regelmäßiger Benutzung ist der Verschleiß entsprechend höher.

Welche Eigenschaften sollten Tischtennisschuhe bieten?

Wenn Sie Tischtennisschuhe kaufen wollen und die Modelle der verschiedenen Hersteller wie JOOLA (JOOLA Tischtennisplatten), Adidas (Adidas Tischtennisplatten), Donic (Donic-Schildkröt Tischtennisplatten), Stiga (Stiga Tischtennisplatten), Nike, Tibha, Mizuno usw. vergleichen, sollten Sie darauf achten, dass die Schuhe eine griffige Außensohle haben. Dies ist besonders für schnellen und kurzen Richtungswechsel wichtig. Wie der Tischtennisschuhe Test bestätigt, ist hierfür Naturkautschuk als Material für die Sohle besonders zu empfehlen, da die nötige Griffigkeit gegeben ist und zudem auch keine farbigen Streifen auf dem Hallenboden zurückbleiben. So wird sicher gestellt, dass es nicht zum Wegrutschen nach schnellen Bewegungen an der TT-Platte kommt. Das setzt aber natürlich voraus, dass Sie aktiv und agil an der Tischtennisplatte sind und nicht gerade zu der Kategorie der unbeweglichen Stehspieler gehören.

Zudem werden seitlich leicht abgerundete Sohlen empfohlen. Denn so wird der Seitenhalt verbessert und zugleich die schnellen, seitlichen Belastungen, die beim Tischtennis typischerweise auf die Füße und Gelenke wirken.

Eine Dämpfung sollte nicht fehlen

Darüber hinaus spielt das Dämpfungssystem beim Tischtennisschuh eine wichtige Rolle. Ein gutes Dämpfsystem federt die wirkenden Kräfte bei Ausfallschritten und schnellen Bewegungen ab. Am besten verfügen die Tischtennisschuhe über dynamische Dämpfungselemente. Zu weich sollte die TT-Schuh Dämpfung aber nicht sein, da sich der Schuh am Fuß sonst instabil und „schwammig“ anfühlen kann. Dadurch wird das Spiel nur behindert. Ein dynamische Dämpfungssystem zeichnet sich dagegen durch seine flache Struktur aus, sorgt aber dennoch für eine optimale Abfederung der Belastungen und erhöht obendrein noch die Stabilität.

Was Obermaterial dieser Tischtennis Bekleidung angeht, raten Testberichte zu einem Mix aus atmungsaktiven, leichten und stabilisierenden Materialien. Das leichte Material Nylon-Mesh erfüllt diese Kriterien und unterstützt die Luftzirkulation im Inneren des Schuhs. Damit dieser Effekt weiter unterstützt wird und die Füße beim Sport angenehm trocken bleiben, sollten Sie die richtigen Sportsocken tragen. Hierfür gibt es im Handel entsprechende Funktionssocken zu kaufen. Klassische Baumwollsocken saugen die Feuchtigkeit dagegen auf wie ein Schwamm. Das fördert das Rutschen im Sportschuh und erhöht die Gefahr einer Blasenbildung.

Ein weitere Obermaterial, das im Tischtennisschuh verarbeitet sein sollte, ist Synthetikleder. Dieses Leder trägt vor allem zur Stabilität des Fußes im Schuh bei.

So finden Sie die richtige Größe vom Tischtennisschuh

Was die Größe angeht, muss der Tischtennisschuh angenehm sitzen und ein Tragekomfort muss gewährleistet sein.

Vor allem im Bereich der Ferse ist ein fester Sitz und optimale Passform wichtig, da es sonst aufgrund der Reibung zu schmerzhaften Blasen kommen kann.

  • Im Mittelfußbereich sollte das Obermaterial leicht anliegen, ohne dabei den Fuß einzuengen.
  • Im Bereich der Schuhspitze spricht der Tischtennisschuh Test die Empfehlung aus, dass bis zur Schuhspitze ein ungefähr ein Freiraum von einer halben bis ganzen Daumenbreite gegeben ist. Dieser Freiraum ist wichtig, damit Sie beim Abbremsen nach schnellen Bewegungen vorne nicht anstoßen.
  • Ein zu enger Tischtennisschuh belastet übrigens ebenso die Füße wie ein zu großer Schuh. Auf mögliche Einlagen sollte jedoch gänzlich verzichte werden, die würden nur noch zusätzliche einen Rutscheffekt erzeugen oder verstärken.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist das Gewicht des Tischtennisschuh. Dieser sollte leicht sein. Denn Tischtennis erfordert vor allem bei Spielern mit einem höheren Spielniveau viel Laufbereitschaft. Da ist es absolut hinderlich, wenn der Sportschuh zu schwer ist. Aus diesem Grund fallen für Tischtennis schon einige konventionelle Sportschuhe für die Halle aus.

Die Tischtennisschuh Kaufberatung in Kurzform

Zusammenfassend wollen wir Ihnen noch einmal die wichtigsten Eigenschaften übersichtlich darstellen, die ein TT-Schuh bieten sollten:

  • Der Tischtennisschuh muss / sollte
  • rutschfest sein und eine hohe Griffigkeit bieten
  • an der Seite leicht abgerundete Sohlen haben
  • die Seitenstabilität gewähren
  • über eine Dämpfung verfügen
  • eine ideale Passform haben (nicht zu groß und nicht zu klein)
  • leicht sein
  • atmungsaktiv sein
  • keine zu hohe Sohle haben
  • und ein gutes Bodenkontakt-Gefühl bieten

Preis: Wie teuer sind Tischtennisschuhe?

Der Tischtennisschuh Preisvergleich zeigt, dass man ab schon ab 20 bis 30 Euro Modelle für Damen und Herren kaufen kann. Erscheint auf den ersten Blick ziemlich günstig, wobei es aber auch in diesem Niedrigpreis-Segment durchaus ordentliche Schuhe gibt. Dennoch sollten Sie – vor allem wenn regelmäßig gespielt wird und Sie sich intensiv an der Tischtennisplatte bewegen – lieber etwas mehr Geld investieren. Als Preisspanne empfiehlt sich 50 bis 100 Euro.

Tipp! Um Geld zu sparen, können Sie dabei natürlich auch auf Auslaufmodelle zurückgreifen, die immer günstiger angeboten werden.

Nike
Adidas Joola
Gründungsjahr 1964 1949 1952
Besonderheiten
  • US-amerikanisches Unternehmen
  • führend im Bereich der Sportkleidung
  • einer der größten Hersteller von Sportartikeln
  • weltweite Bekanntheit
  • Tischtennis-Artikel im Shop
  • veranstaltet immer wieder Turniere

Vor- und Nachteile eines Schuhs

  • Grip
  • Schutzfunktion
  • muss zum eigenen Stil passen

Eine große Auswahl erwartet Sie in unserem Shop

Wenn Sie Tischtennisschuhe kaufen wollen, können Sie gerne unseren Online Shop nutzen. Zwar lassen sich die Schuhe online nicht anprobieren, doch wer die Größe genau kennt, läuft kein Risiko. Andernfalls haben Sie natürlich die Möglichkeit, gleich mehrere unterschiedliche Paare zu bestellen und diese zu Hause in aller Ruhe anzuprobieren. Nicht passende Schuhe können Sie oftmals kostenlos zurückschicken. So lässt sich auch abseits vom Sportfachhandel, wo erfahrungsgemäß immer höhere Preise gefordert werden, der passende TT-Schuh finden. Wie bereits erwähnt, sollte der Tischtennisschuh immer Ihren persönlichen Ansprüchen gerecht werden, wobei es auch immer auf die Nutzung und Intensität des Sports ankommt. Wird nur gelegentlich Tischtennis gespielt, sind günstige Tischtennisschuhe vollkommen ausreichend. Für intensive und sehr bewegungsaktive Spieler sollten es dagegen hochwertigere Schuhe sein. Durchstöbern Sie unsere Tischtennis Bekleidung Auswahl, wo Sie bereits eine große Auswahl an TT-Schuhen von bekannten und führenden Marken wie JOOLA, Donic, Stiga, Butterfly, Adidas usw. für Damen und Herren erwartet.

Neuen Kommentar verfassen