Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

So reparieren Sie eine Tischtennisplatte

Sunflex TischtennisplattenDer Kauf einer guten Tischtennisplatte ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für lange Spielfreude. Doch auch die beste Platte ist vor eventuellen Beschädigungen nicht sicher. Es gibt ganz unterschiedliche Gründe, die eine Reparatur der Tischtennisplatte erforderlich machen. Gerade bei alten Platten besteht die Gefahr, dass die Materialien mit der Zeit brüchig und damit eben auch anfälliger werden. Ist erst einmal ein Loch in der Platte oder zeigen sich Risse, sind Sie gefragt. Sie sollten in diesem Fall nicht zu viel Zeit verstreichen lassen.

Auf die Materialien und Plattenart kommt es an

So reparieren Sie eine TischtennisplatteWie Sie eine Tischtennisplatte reparieren können, hängt vor allem davon ab, ob es sich um eine

  • Indoor oder
  • Outdoor-Tischtennisplatte

handelt. Dies ist vor allem für die Materialien und auch für die Art der Schäden ausschlaggebend.

TIPP: Für jede Reparatur brauchen Sie ein wenig Zubehör. Dieses erhalten Sie aber sowohl online als auch in vielen Baumärkten.

Mehr über die Varianten und daraus resultierenden Probleme erfahren Sie in der folgenden Tabelle:

Indoor Tischtennisplatte Outdoor Tischtennisplatte
Die Indoor Tischtennisplatten sind meist mit speziellen Beschichtungen versehen. Auch hier werden unterschiedliche Materialien miteinander kombiniert. Insgesamt sind die Platten aber nicht so robust, weshalb hier durch schwere Gegenstände schnell Dellen und Löcher entstehen. Die Outdoor Tischtennisplatte ist an und für sich sehr robust und hält einiges aus. Es gibt aber auch hier Schäden, die repariert werden sollten. Bei einer Outdoor Tischplatte aus Beton stellt beispielsweise die Verwitterung der Oberflächen immer wieder ein Problem dar.

Indoor Tischtennisplatte reparieren: So geht’s

Gerade im Innenbereich wird die Tischtennisplatte nicht immer dafür genutzt, wofür sie entwickelt wurde. So ist sie oft auch eine beliebte Ablagefläche.

Tipp! Doch gerade schweren Gegenständen ist das Material nicht gewachsen und so entstehen hier sehr schnell weniger schöne Dellen.

Erkennen Sie eine Delle oder ein Loch in Ihrer Tischtennisplatte, gehen Sie am besten wie folgt vor:

  1. Besorgen Sie sich am besten ein wenig Kunststoffreparaturspachtel. Diese Spachtelmasse bekommen Sie entweder im Baumarkt oder im Online Handel. Teilweise sind solche Angebote auch in Autofachgeschäften erhältlich.
  2. Die Kunststoffspachtelmasse rühren Sie, wie auf der Verpackung angegeben, an.
  3. Mit einem Spachtel tragen Sie die Masse vorsichtig auf. Achten Sie darauf, dass alle eventuellen Risse und Löcher geschlossen werden.
  4. Mit Schleifpapier fahren Sie nun mit leichtem Druck über die Oberfläche, die gespachtelt wurden. Hiermit wird die Oberfläche zum einen angeraut und zum anderen entsteht eine ebene Fläche.
  5. Nun tragen Sie abschließend den passenden Lack auf. Damit die reparierte Stelle nicht zu erkennen ist, ist es sinnvoll sich für einen Lack zu entscheiden, der in der gleichen Farbe gehalten ist.
  6. Nach dem Lackieren muss die Oberfläche der Tischtennisplatte nur noch trocknen.

Beton Tischtennisplatten reparieren: Ist das möglich?

Im Outdoorbereich werden heute sehr gern Beton Tischtennisplatten eingesetzt. Sie sind komfortabel zu handhaben, halten draußen problemlos mehrere Jahre und sind sehr robust. Doch auch hier zeigen sich mit der Zeit stärkere Schäden, die letzten Endes die Spieleigenschaften stören.

Beton Tischtennisplatten lassen sich nur mit viel Aufwand reparieren:

  • Verunreinigungen: Gerade Outdoor treten Verunreinigungen unweigerlich auf. Wer diese entfernen möchte, um die Platte optisch aufzuwerten, braucht vor allem einst: Geduld. Viele Verunreinigungen können Sie mit Essigwasser lösen. Wichtig ist, dass Sie den Einsatz von Essigwasser erst an einer Stelle ausprobieren.
  • Versiegeln: Einmal gereinigt, sollten Sie jede Tischtennisplatte versiegeln. Hierfür werden spezielle Lacke angeboten. Wichtig ist, dass die Lacke Epoxidharz enthalten. Den Lack tragen Sie auf der gesamten Oberfläche auf. Arbeiten Sie dafür besonders sorgsam.
  • Unebenheiten: Auch auf einer Betonoberfläche können mit der Zeit Risse und Unebenheiten entstehen. Um diese loszuwerden, empfehlen wir Ihnen beispielsweise Schleifpapier. Sie schleifen die Oberfläche zunächst gründlich ab und geben dann eine spezielle Spachtelmasse auf. Entscheiden Sie sich bevorzugt für eine Spachtelmasse, die auf die Verwendung bei Beton ausgelegt ist.

Vor- und Nachteile der Reparatur einer Tischtennisplatte

Auch wenn die Reparatur nicht immer leicht ist, empfehlen wir Ihnen diese zumindest in Erwägung zu ziehen, denn sie bringt viele Vorteile:

  • schont verwendete Ressourcen
  • oft recht günstig
  • kann ohne spezielle Fachkenntnisse erfolgen
  • stellt gute Spieleigenschaften wieder her
  • braucht je nach Material sehr viel Zeit
  • nicht alle Schäden sind reparabel

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen